Glossar2018-12-25T15:56:19+00:00

Glossar

Im umfangreichen Boniversum Glossar finden Sie Erklärungen zu vielen wichtigen Begriffen rund um das Thema Auskunftei. Wählen Sie entweder den Anfangsbuchstaben des gesuchten Wortes oder geben Sie einen konkreten Suchbegriff ein. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen auf diesem Weg weiterhelfen können!

Glossar

Alle | # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Es gibt 3 Einträge in diesem Verzeichnis, die mit dem Buchstaben W beginnen.
Warenkredit
Warenkredit bedeutet, dass Ware geliefert wird, die erst nach der Lieferung bezahlt wird.

Widerspruch
Es gibt zwei Varianten eines Widerspruchs: Gegen Entscheidungen von Behörden kann innerhalb einer Frist (meistens ein Monat) Widerspruch eingelegt werden. Daraus resultiert in der Regel eine erneute Überprüfung der Entscheidung. In einem gerichtlichen Mahnverfahren kann innerhalb von 14 Tagen Widerspruch gegen einen Mahnbescheid eingelegt werden. Ein späterer Widerspruch (solange der Vollstreckungsbescheid noch nicht ausgefertigt ist) gilt als Einspruch gegen den Vollstreckungsbescheid.

Wohlverhaltensperiode
Die letzte Stufe eines Insolvenzverfahrens und Voraussetzung für die Restschuldbefreiung. Der Schuldner muss sich an bestimmte Vorgaben halten, um die Forderungen seiner Gläubiger erfüllen zu können. Redlichen Schuldnern, also den Personen, denen die Wohlverhaltensperiode erfolgreich gelingt, erteilt das Insolvenzgericht zum Schluss die Restschuldbefreiung.
Antworten auf Fragen rund um Bonität und Selbstauskunft

Antworten auf häufige Fragen

Sie haben noch Fragen?
Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen
rund um die Themen Bonität, Selbstauskunft, Scoring und Datenschutz.

Zu den häufig gestellten Fragen

Entdecken Sie Wissen
rund um Bonität,
Scoring und Datenschutz